Arthrose und aktuelle Behandlungsmöglichkeiten –  eine Informationsveranstaltung für Patienten
mit Privatdozent Dr. Birnbaum in Bad Hennef

Hennef, den 21. September 2016

Ist Arthrose behandelbar? Mit dieser Frage begann unsere Patientenveranstaltung am Mittwoch, den 21.09.2016 im Kurhäuschen in Hennef.

Interessierte Patienten konnten sich bei zwei ausgezeichneten Referenten informieren: Privatdozent Dr. med. Klaus Birnbaum, ein namhafter und vor Ort sehr bekannter Orthopäde aus Hennef erläuterte, was denn eigentlich Arthrose ist und welche verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten es gibt. Welche Therapie passt zu meiner Situation? Aus seiner Sicht ist die Behandlung sehr individuell und hängt stark von der Krankheitsgeschichte und der Situation des Patienten ab. Anschaulich machte er deutlich, was ein Patient selbst für sich tun kann, welche Vor- und Nachteile bestimmte Medikamente und Therapien haben können und auf was ein Patient grundsätzlich achten sollte.

Im Anschluss ging Herr Dr. Rönsch von der Orthogen Lab Services GmbH gemeinsam mit den Zuhörern in die Tiefe der wissenschaftlichen Studien und erläuterte die theoretischen Hintergründe des Entstehens der Arthrose. Weiterhin stellte er die wichtigsten Studienergebnisse zur EOTII-Spritze dar.

Die interessierten Zuhörer stellten viele Fragen und erhielten Antworten; eine Dame berichtete von ihrer erfolgreichen Behandlung mit der EOTII-Spritze. Am Ende verließen zufriedene und informierte Patienten gemeinsam mit Dr. Birnbaum die organisierte Veranstaltung.